Sprache:

Vorratsbauten unter dem einst verkehrsreichsten Platz der Deutschen Hauptstadt


Der Potsdamer Platz – Von der Kaiserzeit bis ins Jetzt

Begleiten Sie uns auf eine Tour rund um den Potsdamer Platz. Wir wagen eine Reise durch die turbulente Entwicklung des Potsdamer Platzes, angefangen in der Zeit der kaiserlichen Monarchie bis in das Jetzt. Vom ersten Verkehrsturm Berlins über die U-Bahn aus der Jahrhundertwende und der S-Bahn aus dem Dritten Reich, weiter zum Mauerbau mit der Teilung der Stadt bis hin zum Mauerfall und der Wiedervereinigung … Gemeinsam erkunden wir die Spuren vergangener und künftiger Verkehrsplanungen ober- und unterirdisch.

Noch 1996 war der Potsdamer Platz Europas größte Baustelle. Mit den Bürohochhäusern und Hotelneubauten entstand auch ein unterirdischer Fern- und Regionalbahnhof. Außerdem eine bis heute ungenutzte U-Bahn-Station mit ca. 300m Tunnelbauwerk. Die Station wird heute als Event-Location rege genutzt. Dort führen wir exklusiv interessiertes Publikum in die Bahnhofsanlage mit dem angeschlossenen Tunnelbauwerk.

Die Teilnahme ist für jedermann möglich
Kinder: Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
Schwierigkeit: Leicht
Barrierefrei: Für eine Teilnahme im Rollstuhl ist die Tour aufgrund einiger Treppen bedingt möglich
Haustiere: Für Haustiere ist diese Tour nicht geeignet
Fotografieren: Das Fotografieren ist auf dieser Tour nicht bzw. eingeschränkt möglich
Preis: 15,oo € (keine Ermäßigung)

Für die Tour „U10 Tunnel“ können Sie die Tickets online oder auch telefonisch bei der 24h-Ticket-Hotline buchen:

oder telefonisch 01806 700 733

(0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €.)



Unser gesamtes Angebot ist bei unserem Partner verfügbarReserviX - dein ticketportalWir bieten derzeit unser Programm als geführte deutschsprachige Touren an. Für die Zukunft sind weitere Sprachen in Planung.

%d Bloggern gefällt das: